unchained, uncaged... only in virtuality
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Stellungnahme
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    roses.salvation
    - mehr Freunde


Links
   fragile.sorrow
   simplicity of beauty
   rainwillfall


http://myblog.de/endless-masquerade

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
IX.

"I beg to differ" 

Ich versuche seit einer Stunde anzufange zu schreiben, aber es geht nicht so richtig.

Vielleicht weil ich nichts zu sagen habe. Vielleicht weil ich zu viel zu sagen habe.

Alles bricht derzeit auseinander. Ich habe das Gefühl, mich auf niemanden verlassen zu können. Einsam unter Menschen, dabei liebe ich meine Familie so sehr.

Zwei Tage lang habe ich relativ normal gegessen. Zu wenig war durch meine Familie schwer, Binge durch Magenprobleme unmöglich. Und es fühlt sich so schlecht an. Weder voll noch leer, satt, aber nicht übersättigt. Damit kann ich nicht umgehen. Weder der Schmerz des Hungers, noch der des überspannten Magens kann mich meine innere Leere auch nur kurz vergessen lassen. Ich falle immer in ein Extrem, wie kann man satt zufrieden sein?

Wie oben schon angedeutet, bin ich krank. Magen-Darm-Grippe, seit Freitag fast auschließlich im Bett. So viel Zeit und doch absolut nichts erledigt. Wenigstens gezeichnet habe ich mal wieder. Die anstehende Schularbeit ignoriere ich jetzt mal einfach.

Ausführlicher will ich gar nicht werden, ich kann mir auch selbst nicht erklären, warum ich gestern den ganzen Abend geweint habe. Einen Grund gibt es doch nicht. Ich wollte auch eigentlich nie wieder weinen. Keine schlechten Gefühle mehr zeigen.

Wie auch immer.

1.11.10 22:14
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


shadow huntress / Website (1.11.10 22:40)
Das mit dem Essen, dass du ein Extrem brauchst, das kenne ich auch so. Hrmpf. Ist doch dämlich, irgendwas funktioniert bei uns nicht richtig. -.-
Okay, das klingt jetzt so, als seien wir gestört, wollte ich damit auch nicht erreichen. xD
He, mach doch beim NaNo mit, sobald du wieder gesund bist ... da isst du aus lauter Frust ganz viel Schokolade. (;
Okay. Irgendwie laber ich dich voll.
Ich wollte an sich auch nur sagen - ich hoffe, dass es dir bald besser geht. Und ... unterdrück deine Gefühle nicht, ja? Das geht nicht ... und macht es nur schlimmer.

Alles Liebe <3


shadow huntress / Website (1.11.10 22:47)
Ach ja (:
Darf ich dich auf meinem Blog verlinken?


fragile.sorrow / Website (1.11.10 22:59)
Manchmal hat man eine Schreibblockade.
Das ist auch okay

Tut mir leid,
dass du derzeit so Probleme hast.

Hoffe du wirst bald wieder gesund.

Drück dich :*


fragile.wings (3.11.10 01:56)
Maus, das macht mich total traurig, das zu lesen.. ):
Ich hoffe dir geht es bald wieder besser, ich hoffe, du bleibst in diesem Loch nicht stecken.. Wenn es einem dann auch noch körperlich schlecht geht, gibt es einem wirklich noch den Rest. Deine letzten Einträge sind alle in soviel Traurigkeit & Verzweiflung getränkt, woher kommt die auf einmal....? ):
Ich denke an dich & ich hoffe, du hast zumindest jetzt eine ruhige Nacht & gönnst dir etwas Schlaf.
Deinen Header hast du ja immernoch nicht bekommen, mh, Schande über mich -___-
Ich hab dich lieb & danke für die Worte auf meinem Blog, Liebes.
<3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung